Albert-Schweitzer-Schule

Realschule Solingen

  Suche:
 

Elternbriefe

 

 

 

Elternbrief - Informationen zum Schulbetrieb

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
liebe Schlerinnen und Schler,

die Schulleitung und das Kollegium arbeiten zur Zeit an ganz vielen Themen rund um den Schulbetrieb in Corona-Zeiten. Heute mchte ich einen kurzen Zwischenstand geben:

Fr die Klassen 5 und 7 beginnt in den kommenden Schultagen der Prsenzunterricht (siehe Plan vom 08.05.2020). Zuvor wird eine ca. 45-mintige Einfhrungsveranstaltung im PZ durchgefhrt. Whrend dieser Veranstaltung werden die  Verhaltensregeln in der Schule besprochen (siehe Information vom 11.05.2020) und der Stundenplan mitgeteilt. Die Schlerinnen und Schler warten bitte vor dem Haupteingang an der Kornstrae und werden dann ins PZ gefhrt. Die Termine fr die Einfhrungsveranstaltungen sind:

Montag, 25.05.2020:

5c:        8.00 - 8.45 Uhr

5b:        10.15 - 11.00 Uhr

5d:        11.30 - 12.15 Uhr

5a:        12.30 - 13.15 Uhr


Freitag, 29.05.2020:

7a:        8.00 - 8.45 Uhr

7c:        10.15 - 11.00 Uhr

7d:        11.30 - 12.15 Uhr

7b:        12.30 - 13.15 Uhr



Gerade in der jetzigen Zeit ist eine gute Kommunikation zwischen den Eltern bzw. Schlerinnen und Schlern und den Lehrkrften notwendig. Dafr knnen die schulischen E-Mail-Adressen der Lehrkrfte genutzt werden, die alle nach dem Prinzip nachname@ass-solingen.de aufgebaut sind. Damit die richtige Schreibweise der Nachnamen verwendet werden kann, werden wir kurzfristig auf unserem Schulserver eine Liste mit den Namen und E-Mail-Adressen der Lehrkrfte hinterlegen. Diese Liste findet sich im "Corona-Ordner", in dem auch die Wochenplne zu finden sind, und somit in einem datenschutzrechtlich geschtzten Bereich.

In den kommenden Tagen erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

Klasse 6:
Wahl des Kursfaches ab Klasse 7 (Wahlpflichtunterricht)

Klasse 8:
Wahl des Faches im Bereich der Kulturellen Bildung

Klasse 10:
bergabe der Abschlusszeugnisse


Rund um die Themen Leistungsbewertung, Versetzungen, Abschlsse und Zeugnisse habe ich am 08.05.2020 informiert. Falls dazu konkrete Fragen bestehen, bitte ich darum, Kontakt zur entsprechenden Fachlehrkraft bzw. Klassenleitung aufzunehmen.

Die Corona-Pandemie hat alle schulischen Ablufe komplett auf den Kopf gestellt. Daher bitte ich um Verstndnis dafr, dass die Schulleitung und das Kollegium alle "Baustellen" nur nach und nach abarbeiten kann.


Viele Gre, alles Gute und beste Gesundheit
Hans-Martin Rahe
 

 

Elternbrief - Verhaltensregeln fr Schlerinnen und Schler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

bevor Ihre Kinder in den Prsenzunterricht starten, fhren die Klassenleitungen mit Ihren Kindern eine etwa 45-mintige Einfhrungsveranstaltung durch. Die Termine sind (siehe auch Information vom 08.05.2020):

Klasse 5: Montag, 25.05.2020

Klasse 6: Freitag, 15.05.2020

Klasse 7: Freitag, 29.05.2020

Klasse 8: Mittwoch, 13.05.2020

Klasse 9: Montag, 11.05.2020


Fr die Jahrgangsstufen 6, 8 und 9 sind die Anfangszeiten der Einfhrungsveranstaltungen fr die einzelnen Klassen bereits am 08.05.2020 mitgeteilt worden. Fr die Jahrgangsstufen 5 und 7 werden wir Sie rechtzeitig darber informieren.

Whrend der Einfhrungsveranstaltungen werden auch die Verhaltensregeln fr Schlerinnen und Schler besprochen, die ich Ihnen heute zur Kenntnis geben mchte. Ihre Kinder erhalten diese Regeln in Papierform whrend der Einfhrungsveranstaltungen.

Im Sinne eines mglichst hohen Infektionsschutzes bitte ich Sie, diese Regeln zusammen mit Ihren Kindern nach den Einfhrungsveranstaltungen noch einmal durchzugehen. Herzlichen Dank!


Viele Gre
Hans-Martin Rahe


 

 

 

Elternbrief - Schulbetrieb ab 11.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
liebe Schlerinnen und Schler,

ich habe in zwei Dokumenten zusammengestellt, wie der Schulbetrieb ab dem 11.05.2020 organisiert wird und welche schulrechtlichen nderungen durch das Land NRW beschlossen worden sind.

In der Datei "Organisation_des_Schulbetriebs" habe ich die Vorgaben des Schulministeriums zusammengefasst und erklrt, wie diese Vorgaben an unserer Schule umgesetzt werden. Ebenso finden sich in dieser Datei viele Antworten auf Fragen rund um die Themen Leistungsbewertung, Zeugnisnoten, Versetzung und Abschlsse.

Der Datei "Prsenzunterricht_ab_11.05.2020kann entnommen werden, wann welche Jahrgangsstufe in die Schule kommt. Die dort erwhnten Einfhrungsveranstaltungen mit den Klassenleitungen finden jeweils im PZ statt und die Schlerinnen und Schler betreten bitte das Gebude ausschlielich ber den Haupteingang an der Kornstrae (und nicht ber den Schulhof). Unmittelbar nach der Veranstaltung verlassen die Schlerinnen und Schler das Gebude auch wieder ber diesen Ausgang.

Termine fr die Einfhrungsveranstaltungen:

Montag, 11.05.2020:

9d:        8.00 - 8.45 Uhr

9a:        10.15 - 11.00 Uhr

9b:        11.30 - 12.15 Uhr

9c:        12.30 - 13.15 Uhr

 

Mittwoch, 13.05.2020:

8a:        8.00 - 8.45 Uhr

8b:        10.15 - 11.00 Uhr

8c:        11.30 - 12.15 Uhr

8d:        12.30 - 13.15 Uhr



Freitag, 15.05.2020:

6a:        8.00 - 8.45 Uhr

6b:        10.15 - 11.00 Uhr

6c:        11.30 - 12.15 Uhr

6d:        12.30 - 13.15 Uhr
 

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) in Schulen ist - bei Einhaltung der Mindestabstnde - nach derzeitiger Rechtslage nicht verpflichtend. Jeder Person ist es jedoch in der Schule gestattet, eine MNB zu tragen, wenn dies gewnscht wird. Lsst sich in bestimmten Situationen der Mindestabstand nicht sicher einhalten, so sind MNB zu tragen. Zu diesem Zweck haben alle Personen ihre persnliche MNB in der Schule mit sich zu fhren. Geeignet sind hierfr die blichen MNB.


Die Erweiterung des Schulbetriebs erfordert von allen Beteiligten Rcksichtnahme und die Umsetzung ungewohnter Regeln. Insbesondere ist auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,50 Metern unbedingt zu achten. Aber ich bin mir sicher, dass wir das zusammen schaffen.


Viele Gre und weiterhin alles Gute
Hans-Martin Rahe

 

 

 

Elternbrief - Abluss Kl. 10 / bermittagbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
liebe Schlerinnen und Schler,

heute mchte ich Sie und euch ber den aktuellen Planungsstand hinsichtlich des Schulbetriebs informieren:

Die Klassen 10 werden seit dem 23.04.2020 wieder in der Schule unterrichtet, was ganz gut luft. Manchmal mssen einige von euch, liebe Schlerinnen und Schler, noch an die absolut notwendige Abstandsregel erinnert werden. Entgegen der Ankndigung der letzten Woche, hat die Jahrgangsstufe 10 am Freitag (08.05.2020) keinen Studientag, sondern wird nach einem Stundenplan unterrichtet, der heute in den Klassen verteilt worden ist. Inzwischen stehen auch die Termine fr die ZP10-Ersatzprfungen fest. Sie werden an unserer Schule an den folgenden Tagen durchgefhrt:
  • Englisch: Donnerstag, 14.05.2020
  • Deutsch: Dienstag, 19.05.2020
  • Mathematik: Dienstag, 26.05.2020
An diesen Tagen finden nur die Prfungen und kein weiterer Unterricht statt. ber den genauen Ablauf werden wir im Vorfeld noch ausfhrlich informieren.

Fr die Jahrgangsstufen 5 bis 9 heit es leider immer noch "Lernen auf Distanz". Das Schulministerium hat heute die Schulen darber informiert, dass in dieser Woche keine Ausweitung des Unterrichts an den weiterfhrenden Schulen vorgesehen ist. Am Mittwoch (06.05.2020) beraten die Ministerprsidentinnen und Ministerprsidenten der Lnder mit der Bundeskanzlerin, ob und wann weitere Schritte zur Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebes fr zustzliche Schlergruppen mglich sein sollen. Wir mssen also wieder einmal abwarten, was diese Beratungen ergeben und welche Konsequenzen das Land NRW daraus ableitet.

Die Eltern, deren Kinder die bermittagsbetreuung fr die Klassen 5 und 6 nutzen, bitte ich um Beachtung eines Schreibens des Parittischen, der an unserer Schule der Trger der bermittagsbetreuung ist.

Weiterhin sind leider viele schulrechtliche und organisatorische Fragen (z.B. Leistungsbewertung und Zeugnisse, Versetzung und freiwillige Wiederholung, bergabe der Abschlusszeugnisse und Verabschiedung der Klassen 10, bergabe der Zeugnisse am Ende des Schuljahres, ...) aufgrund fehlender Vorgaben seitens der Behrden ungeklrt. Lediglich zur Anzahl der Klassenarbeiten gibt es einen Erlass, der besagt, dass eine geringere Anzahl von Klassenarbeiten zulssig ist.

Sobald es neue Informationen zu einzelnen Themen gibt, werde ich diese selbstverstndlich an die Schulgemeinde weiterleiten. Ich mchte auch noch einmal auf die Internetseite des Schulministeriums rund um den Umgang mit dem Corona-Virus hinweisen:

https://www.schulministerium.nrw.de

Bei Problemen und Fragen stehen neben der Schulleitung natrlich auch alle Lehrkrfte - insbesondere die Klassenleitungen - und unsere Schulsozialarbeiterin Frau Zelck-Pochwalla gerne zur Verfgung.

Ich wnsche allen Mitgliedern der Schulgemeinde in dieser schwierigen Zeit weiterhin viel Gesundheit, Zuversicht und die notwendige Portion Gelassenheit.


Herzliche Gre
Hans-Martin Rahe 

 

 

Elternbrief - Abstand halten...

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 10,
liebe Schlerinnen und Schler der Klassen 10,

die ersten beiden Unterrichtstage nach der Schulschlieung liegen hinter uns. Ich habe mich gefreut, euch wiederzusehen, liebe Schlerinnen und Schler. Fr euch und fr uns Lehrkrfte ist die Wiederaufnahme des Unterrichts mit besonderen Abstands- und Hygieneregeln ungewohnt und neu. Wir mssen gemeinsam lernen, mit dieser Situation umzugehen. Das hat meiner Meinung nach an den ersten Tagen auch gut geklappt. Neben dem Hndewaschen ist die wichtigste Regel die Einhaltung des Mindestabstandes (1,50 Meter).

Daher sage ich zu euch, liebe Klassen 10:

Ihr seid mit Abstand unsere liebsten Schlerinnen und Schler!

Einige von euch, liebe Schlerinnen und Schler, nutzen ffentliche Verkehrsmittel, um zur Schule zu kommen. Denkt doch bitte noch einmal drber nach, ob ihr nicht auch zu Fu oder mit dem Fahrrad zur Schule kommen knnt, um die Busse zu entlasten und Kontakte mit anderen Personen zu vermeiden. Wenn ihr auf den Bus angewiesen seid, dann bitten die Verkehrsbetriebe in NRW um die Einhaltung von Regeln in Bussen und Bahnen. Denkt bitte daran, dass ab Montag (27.04.2020) im ffentlichen Personennahverkehr eine Maskenpflicht gilt.

Die kommende Woche ist organisiert und wir mssen nun abwarten, welche Vorgaben die Politik fr die Zeit ab dem 04.05.2020 macht.


Herzliche Gre
Hans-Martin Rahe

 

Elternbrief - Unterricht nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, liebe Schlerinnen und Schler,

Mitte Mrz, als die Schulschlieung beschlossen wurde, hatten wir die Hoffnung, dass wir uns nach den Osterferien in der Schule wiedersehen. Diese Hoffnung hat sich leider nicht erfllt und nun mssen fr die kommenden Wochen neue Manahmen von schulischer Seite getroffen werden, die auf den Vorgaben des Ministeriums fr Schule und Bildung (MSB) beruhen.

Unter dem folgenden Link knnen Sie sich direkt auf der Homepage des MSB ber alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Lage und Schule informieren:

https://www.schulministerium.nrw.de/..../300-Coronavirus/index.html

Was heit dies nun konkret fr unsere Schule?

Jahrgangsstufen 5 bis 9:

Fr die Jahrgangsstufen 5 bis 9 werden wieder Wochenplne mit Aufgaben auf unserem Schulserver hinterlegt. Bei technischen Problemen hilft Herr Mertens wieder gerne weiter (mertens@ass-solingen.de). Bei inhaltlichen Problemen knnen die einzelnen Fachlehrkrfte ber die bekannten schulischen E-Mail-Adressen (nachname-der-lehrkraft@ass-solingen.de) kontaktiert werden. Die Lehrkrfte werden auch - im Rahmen der technischen und zeitlichen Mglichkeiten - Angebot per "Videokonferenz" machen. Solche Angebote werden die Lehrkrfte in den Wochenplnen ankndigen.

Zu diesem Thema schreibt das MSB in seiner Mail vom 16.04.2020:

"Das Ruhen des Unterrichts hat alle am Schulleben Beteiligten, Schulleitungen, Lehrkrfte, Schlerinnen und Schler, aber auch Eltern von jetzt auf gleich in eine Situation versetzt, in der Unterricht am gleichen Ort zur gleichen Zeit nicht mehr mglich war. Vieles, was im gewohnten Unterricht gut funktioniert hat, konnte nicht fortgesetzt werden. Dennoch war von Anfang an klar, dass die Schulen ihren Schlerinnen und Schlern Lernangebote machen sollten. Unsere Lehrkrfte sind hervorragend ausgebildet und sie wissen am besten, wie sie Lernprozesse anregen und organisieren mssen. Dafr hat es in den letzten Wochen viele gute Beispiele gegeben. Wir sind froh, dass wir in diesen Zeiten auf die Expertise unserer Lehrkrfte zurckgreifen knnen, und ich mchte die Gelegenheit nutzen, um mich fr das besondere Engagement an dieser Stelle zu bedanken.

Je nher wir uns auf das Schuljahresende zubewegen, desto drngender werden auch die Fragen nach der Bewertung der Lernangebote. Wir haben im Rahmen unserer FAQ-Liste und auch im Rahmen der 9. Schulmail hervorgehoben, dass die whrend des Ruhens des Unterrichts bearbeiteten Aufgaben keiner Leistungskontrolle oder -bewertung unterliegen. Knpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so knnen Leistungen, die dann, auch infolge des huslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden.

Fr die jetzt anstehende Phase der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs werden wir darauf hinwirken, dass gute Leistungen, die whrend des Lernens auf Distanz erbracht worden sind und noch erbracht werden, auch zur Kenntnis genommen werden und in die Abschlussnote im Rahmen der Sonstigen Leistungen im Unterricht miteinflieen knnen. Nicht erbrachte oder nicht hinreichende Leistungen hingegen werden nicht in die Zeugnisnote einbezogen. Wir bercksichtigen hierbei den Umstand, dass es in dieser Zeit individuelle Situationen geben kann, die dazu fhren, dass Aufgaben nicht so erledigt werden knnen wie es im Prsenzunterricht ggf. mglich gewesen wre. In diesen Fllen werden Lehrkrfte vor allem gezielt beraten und untersttzend aktiv werden, auch hinsichtlich geeigneter Strategien, um Lernziele dennoch zu erreichen.

Es gilt auch weiterhin beim Lernen auf Distanz, Augenma zu bewahren."

Jahrgangsstufe 10:

Das MSB (und nicht die Schule) hat entschieden, dass ab Donnerstag (23.04.2020) an den Realschulen fr die Klassen 10 wieder ein verpflichtendes Unterrichtsangebot gemacht wird. Dies kann der Mail des MSB vom 18.04.2020 entnommen werden:

"Die Teilnahme am Unterricht ab dem 23.04.2020 und den anderen damit im Zusammenhang stehenden schulischen Veranstaltungen ist verpflichtend fr die Schlerinnen und Schler weiterfhrender allgemeinbildender Schulen mit bevorstehenden Terminen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10 oder des Mittleren Schulabschlusses."

Ausnahmen gelten fr Schlerinnen und Schler, die insbesondere die folgenden Vorerkrankungen haben:

  • therapiebedrftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  •  chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • geschwchtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwche einhergeht oder durch regelmige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen knnen, wie z.B. Cortison)

Fr diese Schlerinnen und Schler hat das MSB in seiner Mail vom 18.04.2020 die folgende Regelung formuliert:

"Sofern Schlerinnen und Schler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern - gegebenenfalls nach Rcksprache mit einer rztin oder einem Arzt, ob fr ihr Kind eine gesundheitliche Gefhrdung durch den Schulbesuch entstehen knnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefhrdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundstzlich mglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Grnden des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljhrigen Schlerinnen und Schlern gelten die vorstehenden Ausfhrungen entsprechend.

In der Folge entfllt die Pflicht zur Teilnahme am Prsenzunterricht. Diesen Schlerinnen und Schlern sollen Lernangebote fr zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz)."

Die Zentralen Prfungen 10 (ZP 10) finden aber nicht in der blichen Form statt. Dazu schreibt das MSB in seiner Mail vom 16.04.2020:

"In den weiterfhrenden allgemeinbildenden Schulen sollen mit Prioritt die Schlerinnen und Schler unterrichtet werden, die im Sommer den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder den Mittleren Schulabschluss erwerben knnen. Auch hier ist die bestmgliche Vorbereitung das Ziel.

Da auch diese Klassen aus Grnden des Infektionsschutzes voraussichtlich geteilt werden mssen, wird die Wiederaufnahme des Unterrichts allerdings auch fr diese Schlerinnen und Schler keine Rckkehr zum Normalbetrieb" bedeuten, sondern vielfach mit einem Wechsel von Lehrkrften und einem den schulischen Verhltnissen anzupassenden Unterrichtsangebot in mglichst allen Unterrichtsfchern, vorrangig aber in den Kernfchern, verbunden sein.

Aufgrund der unterschiedlich weit gediehenen Vorbereitungen der Schlerinnen und Schler wollen wir in diesem Jahr auf eine Prfung mit landeseinheitlich gestellten Aufgaben verzichten. An deren Stelle soll eine durch die Lehrkrfte der Schule zu erstellende Prfungsarbeit treten. Diese orientiert sich einerseits an den inhaltlichen Vorgaben fr die ZP 10, nimmt aber andererseits auch strker auf den tatschlich erteilten Unterricht Bezug - strker, als das bei zentralen Prfungen mglich ist. Diese Prfungsarbeiten knnen dann auch zu einem spteren Zeitpunkt als dem fr die ZP 10 vorgesehenen ersten Prfungstag, 12. Mai 2020, geschrieben werden."

An unserer Schule sieht der teilweise Wiedereinstieg in den Unterricht fr die Klassen 10 wie folgt aus:

Donnerstag (23.04.2020):

Die Klassen werden von den Klassenleitungen begrt und mit den Verhaltens- und Hygienevorschriften der Schule vertraut gemacht. Ebenso wird ihnen erklrt, wie der Fachunterricht organisiert wird und sie erhalten ihren Stundenplan, der ab Freitag (24.04.2020) gilt.

Diese Veranstaltung wird pro Klasse 60 Minuten dauern und aus Infektionsschutzgrnden aufgrund der guten Wettervorhersage auf dem Schulhof stattfinden (bitte entsprechend kleiden und - wenn gewnscht - ein Sitzkissen mitbringen). Der Wasserspender im PZ ist augenblicklich auer Betrieb.

Damit sich die Klassen nicht begegnen, erscheinen sie zeitversetzt und betreten den Schulhof ausschlielich ber die Schulhoftore an der Sedanstrae. Auf dem Schulhof drfen sich keine Gruppen bilden und der Mindestabstand von 1,50 m muss eingehalten werden.

Fr die einzelnen Klassen sind die folgenden Zeiten vorgesehen (bitte erst kurz vor Beginn der Veranstaltung erscheinen und danach den Schulhof wieder unmittelbar verlassen):

  • 10a: 8.00 - 9.00 Uhr
  • 10b: 9.15 - 10.15 Uhr
  • 10c: 10.30 - 11.30 Uhr
  • 10d: 11.45 - 12.45 Uhr

ab Freitag (24.04.2020):

Die Klassen 10 werden in den Fchern Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Dazu wird jede Klasse in drei Gruppen eingeteilt, so dass sich in jeder Lerngruppe maximal 10 Schlerinnen und Schler befinden. Die Einteilung der Gruppen nehmen die Klassenleitungen am Donnerstag vor.

Pro Tag werden drei Unterrichtsstunden 60 Minuten (jeweils eine Stunde Deutsch, Mathematik und Englisch) erteilt. Damit nicht alle Schlerinnen und Schler gleichzeitig an der Schule erscheinen, beginnt der Unterricht zeitversetzt. Den genauen Stundenplan erhalten die Klassen am Donnerstag und er wird auch auf unserer Homepage verffentlicht.

Durch die Aufteilung der Klassen in jeweils drei Lerngruppen, den zeitversetzten Unterrichtsbeginn und vorgegebene Laufwege im Gebude sollen die Kontaktmglichkeiten reduziert werden. Die Stadt Solingen hat zugesagt, dass vorhandene Waschbecken auch auerhalb der Sanitrrume mit Flssigseife und Einmal-Handtchern ausgestattet werden. Derzeit bemht sich die Stadt, Desinfektionsmittel und Spender fr die Hndedesinfektion zu beschaffen.

Notbetreuung (Jahrgangsstufen 5 und 6):

Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen mssen, kontaktieren Sie die Schule bitte telefonisch (Tel. 599 640, montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr) oder auerhalb der telefonischen Erreichbarkeit per E-Mail (notbetreuung@ass-solingen.de). Den aktuellen Prfbogen fr die Notbetreuung knnen Sie auf unserer Homepage herunterladen.

Wegen der dynamischen Entwicklung der Lage sowie der Ankndigung der Bundeskanzlerin, am 30.04.2020 erneut mit den Ministerprsidentinnen und Ministerprsidenten zu beraten, hat das MSB alle Schritte nur bis zum 04.05.2020 geplant. Daher mssen wir abwarten, wie es danach weitergeht und uns in Geduld ben.

Das "Lernen auf Distanz", die Notbetreuung und die Wiederaufnahme des Unterrichts fr die Klassen 10 stellt alle Beteiligten weiterhin vor groe Herausforderungen. Nicht immer wird alles perfekt laufen. Ich wnsche mir und ich hoffe, dass wir diese Herausforderungen mit Solidaritt gemeinsam bewltigen. In Hinblick auf die Verhaltens- und Hygienevorschriften ist es zwingend erforderlich, dass sich jeder daran hlt.

Viele Gre und alles Gute Hans-Martin Rahe

 

 

Elternbrief ZP10 / Stornierungskosten Klassenfahrten


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
liebe Schlerinnen und Schler,

heute haben mich zwei wichtige Informationen erreicht, die ich gerne weitergeben mchte:

1. Termine ZP10:

Das Schulministerium hat die Termine fr die Zentralen Prfungen am Ende der Klasse 10 (ZP10) verffentlicht:

Deutsch: Dienstag, 12.05. (Nachschreibtermin: Freitag, 22.05.)
Englisch: Donnerstag, 14.05. (Nachschreibtermin: Dienstag, 26.05.)
Mathematik: Dienstag, 19.05. (Nachschreibtermin: Mittwoch, 27.05.)

Das Schulministerium schreibt dazu: "Voraussetzung fr die Umsetzung dieser Terminplne ist die rechtzeitige Wiederaufnahme eines geregelten Unterrichts- und Schulbetriebs."

2. Erstattung von Stornierungskosten fr abgesagte Schulfahrten:

Leider mussten aufgrund der Corona-Lage einige Schulfahrten abgesagt werden. Das Land NRW hat zugesagt, die vom Veranstalter in Rechnung gestellten und nachgewiesenen Stornierungskosten zu bernehmen. Falls eine Reisercktrittsversicherung abgeschlossen worden ist, muss zunchst geprft werden, ob diese die Stornierungskosten bernimmt.

Das Land NRW erstattet die Stornierungskosten jedoch nicht direkt an den Veranstalter, sondern ausschlielich an die Schulen. Dies bedeutet, dass die Lehrkrfte mit dem bereits von Ihnen gezahlten Geld die Stornierungskosten bezahlen mssen und sich die Schule die Kosten vom Land NRW erstatten lsst. Nachdem diese Erstattung erfolgt ist, erhalten Sie die Rckerstattung Ihrer Kosten in einer Summe durch die Lehrkrfte.

Das Land NRW beabsichtigt, mit der Auszahlung der Erstattungen ab dem 15.06.2020 zu beginnen. Daher haben Sie bitte Verstndnis dafr, dass Sie auf Ihre Rckerstattung leider noch einige Wochen warten mssen.

Heute ist nach drei Wochen Schulschlieung der letzte "Schultag" vor den Osterferien. Eigentlich wre jetzt der Zeitpunkt, Ihnen und euch schne und erholsame Osterferien zu wnschen. Dies wrde sich in der augenblicklichen Lage seltsam anhren. Daher wnsche ich allen Mitgliedern der Schulgemeinde fr die Zeit der Osterferien Mglichkeiten, die Tage zu genieen, zu entspannen und abzuschalten. Ich bitte Sie und euch, bei allen Aktivitten das verhngte Kontaktverbot und die Abstandsregelungen einzuhalten.

Ich werde Sie und euch weiterhin per E-Mail und ber unsere Homepage ber wichtige Neuigkeiten informieren. Dies wird insbesondere am Ende der Osterferien der Fall sein, wenn Regelungen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebs getroffen worden sind.

In der heutigen Mail des Schulministeriums heit es, dass Ferien auch in diesen Zeiten Ferien bleiben sollen. Richtig so. Daher werden fr die kommenden zwei Wochen keine neuen Wochenplne auf dem Server hinterlegt. Es lohnt sich aber, immer mal wieder auf unsere Homepage zu schauen. Insbesondere wartet dort am Anfang der nchsten Woche zum Beginn der Osterferien noch eine kleine berraschung auf Sie und euch.

Ich wnsche Ihnen und euch schon jetzte "Frohe Ostern", weiterhin beste Gesundheit und hoffe, dass wir uns bald gesund und munter wiedersehen.

Herzliche Gre
Hans-Martin Rahe

Serverzugang (Anleitung)
Regeln fr die Serverbenutzung


Wahlpflichtfach

Hier findet Ihr alle Informationen zur Wahl des Wahlpflichfaches ab Klasse 7.

weiterlesen...


Corona-Seite

Hier finden Sie alle wichtige Informationen rund um Corona und Schule.

  • Betreuung
  • Wie verhalte ich mich
  • Elternbriefe
        Schule/Ministerium

    weiterlesen...


  • Ehrung der Besten

    Jedes Halbjahr werden bei uns die besten sportlichen und schulischen Leistungen honoriert...

    weiterlesen...


     
    Drucker Zum Seitenanfang springen
     

    © 2020 by Albert-Schweitzer-Schule Solingen
    Impressum   Kontakt  Anfahrt    EMail    Datenschutz
    eXTReMe Tracker