Albert-Schweitzer-Schule

Realschule Solingen

  Suche:
 

Wir über uns

Ehrfurcht vor dem Leben mit Respekt und Verantwortung in die Zukunft

Mit diesem Leitsatz fühlen wir uns unserem Namensgeber Albert Schweitzer in besonderer Weise verpflichtet. Für uns heit dies, unsere Schülerinnen und Schüler1 in der Respektierung unterschiedlicher Interessen und in der Kooperationsfähigkeit zu fördern. Den Titel Schule ohne Rassismus hat die Albert-Schweitzer-Schule (ASS) 1996 verliehen bekommen, da sie sich verstärkt gegen Diskriminierung, Gewalt und Intoleranz wendet. Höflichkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Pünktlichkeit werden im täglichen Schulalltag vermittelt und gelebt. Diese konkreten Tugenden können den Schülern helfen, die hohen Werte wie Toleranz, Freiheit, Gerechtigkeit und Nächstenliebe inhaltlich zu füllen. So werden Mastäbe und Kriterien geschaffen, die ihnen Orientierung geben und bei Entscheidungsfindungen helfen. Die persönliche Identität wird somit gestützt. Zahlreiche Projekte (Aufführungen, Wettbewerbe) verstärken ein Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl, die corporate identity der Schüler mit ihrer Schule, wodurch ein positives Lernklima erreicht werden soll.

Pädagogisches Selbstverständnis

Albert Schweitzer und wir

Die ASS war im April 1953 die erste mittlere Schule Solingens und hie zunächst nur Städtische Realschule. 1956 erhielt sie ihren heutigen Namen. Albert Schweitzer hatte selbst in einem persönlichen Schreiben seine Einwilligung dazu gegeben.

Albert Schweitzer (1875 1965), Theologe, Organist und Philosoph, wurde vor allem als Urwaldarzt in Afrika bekannt. Um seinen christlichen Glauben zu leben und an den ärmsten der Armen praktische Nächstenliebe üben zu können, studierte er noch Medizin. Nahe am äquator im heutigen Staat Gabun gründete er weitab von jeglicher Zivilisation in Lambarene ein Krankenhaus, wo er Eingeborene medizinisch versorgte. Mit Orgelkonzerten und Vorträgen in Europa verdiente er die notwendigen finanziellen Mittel. Für sein beispielhaftes Wirken erhielt Albert Schweitzer den Friedensnobelpreis. Er ist in Lambarene begraben. Sein Hospital besteht heute noch.

Als Albert-Schweitzer-Schule fühlt sich unsere Schule in vielfältiger Weise der Verpflichtung ihres Namensgebers zu Nächstenliebe und sozialem Engagement verbunden und setzt seine Forderung nach Ehrfurcht vor dem Leben um. So schickt die Schule z.B. jährlich eine Geldspende an den Hilfsverein Albert Schweitzer in Frankfurt zu Gunsten des Hospitals in Lambarene. Auch sonst engagiert sich die ASS in Aktionen zur Unterstützung Notleidender in aller Welt.

Bildung und Erziehung

Die ASS fördert die individuelle Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Schüler, damit diese ihre Bedürfnisse und Ziele entwickeln und auch erreichen können. Bei der Erziehung legen wir groen Wert auf gegenseitigen Respekt und Eigenverantwortung.

ffnung nach auen

Die ASS versteht sich als eine Schule, die die Lebenswirklichkeit ins Schulleben einbezieht. Dementsprechend gehören die Teilhabe und Gestaltung von kulturellen und religiösen Veranstaltungen genauso zu unserem Alltag wie die Kooperation mit externen Partnern. Beispielhaft lassen sich hier die intensive Lernpartnerschaft mit den Stadtwerken Solingen, die besondere Kooperation mit der Musikschule (Bläserklasse) sowie die Zusammenarbeit mit den Künstlern der Alten Güterhallen nennen. Auch die Teilnahme an Wettbewerben und Projekten ist elementarer Bestandteil unserer Arbeit. Einmal im Jahr bieten der Tag der offenen Tür und das Schulfest Möglichkeiten, Eindrücke vom Leben der Schule zu gewinnen. Die Einbindung der Eltern und Schüler in die Gremienarbeit und bei der Gestaltung von Aktionen und Festen gehört darüber hinaus gleichermaen zu unserem Selbstverständnis.

Komplettes Schulprogramm

Schulprogramm
Anlagen:

Verkehrs- und Mobilittserziehung
Evaluation Lehrerraumprinzip
Vertretungskonzept
Frderkonzept
Inklusionskonzept
Ausbildungskonzept

Regeln für das Zusammenleben in der Schule

Um eine konzentrierte Lernatmosphäre zu gewährleisten und die Erziehungsziele Respekt und Verantwortung zu erreichen, sind Regeln unerlässlich. Einige der wichtigsten Regeln sind in Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern in Form einer Schulordnung fixiert worden. 

Schulordnung

Berufskollegs informieren

Am Samstag, 18.November informieren die drei Solinger Berufskollegs ber ihre Bildgunsgnge.

Informieren...


Sonniges Schulfest

Viel Spa hatten die Schlerinnen und Schler der ASS am Samstag beim gut besuchten alljhrlichen Schulfest.

weiterlesen...


Einschulung 2017

Vier neue Fnfer-Klassen wurden mit Musik begrt. Die Einschulung fand im PZ statt. Viel Spa an der neuen Schule!

weiterlesen...


Kulturschock

Es klingt schlimmer, als es dann war. Geschockt waren die Zuschauer beim diesjhrigen Kulturschock auf keinen Fall. Eher begeistert.

weiterlesen...


Drucker Zum Seitenanfang springen
 

© 2017 by Albert-Schweitzer-Schule Solingen
Impressum   Kontakt  Anfahrt    EMail
eXTReMe Tracker